Aktuelle Daten

GABRIELE KROMER auf DER KUNST BLOG:

http://der-kunst-blog.info/3652/gabriele-kromer-postergrafik-erzaehlt-verschluesselte-geschichten/

GABRIELE KROMER auf ART-IN.DE:

https://www.art-in.de/incmu2.php?id=5436

GK POSTER GRAPHICS & POEMS auf FACEBOOK:

https://www.facebook.com/gk.graphics.poems/

NEUERSCHEINUNG:

Im Juli 2017 ist das fünfte und neueste Buch von Gabriele Kromer “Manche Hunde fliegen” im Strube Verlag, München, erschienen: ISBN 978-3-89912-202-2, gelistet im Verzeichnis lieferbarer Bücher (VLB). 34 Texte stehen 34 Graphiken gegenüber. Hardcover, Fadenbindung, 78 Seiten. Das Buch ist über jede Buchhandlung zu beziehen. Textproben finden sich unter ‘Lyrik’, ausgewählte Graphiken unter ‘Graphik’.  Abbildung unten: Buchcover; zum Vergrößern auf die Abbildung klicken.

“Der Tod im Freudenhaus und andere nette Dinge”: Unter diesem Titel werden die Texte aus “Manche Hunde fliegen” am 28.  Nov. 2017 um 19.30 Uhr als szenische Lesung in der Buchhandlung Pustet in Landshut zu hören sein – eine Veranstaltung, die sicherlich aus dem üblichen Rahmen fällt! Die Interpreten sind die Schauspielerin Heinke Hartmann und die Autorin Gabriele Kromer. Die Musiker Roy File und Kurt Müller steuern fetzige Musik bei und interpretieren die Texte so auf ihre Weise. Eine große Torte, verziert mit dem Cover des Buches und gespendet vom Cafe Belstner, wird den Abend auf besondere Weise ausklingen lassen. Eine Veranstaltung der Buchhandlung Pustet, Altstadt 28, 84028 Landshut, Tel. 0871 / 965855-0. Karten sind ausschließlich über die Buchhandlung zu reservieren.

AKTUELLE  KUNSTAUSSTELLUNG:

Im Grand Hotel Majestic in Verbania, Italien, wurde die Ausstellung “LA FOCALIZZAZIONE – FOCUSING – FOKUSSIEREN” im April 2017 neu gestaltet. Die Abbildung unten zeigt Fotos ausgewählter Exponate. Ausschnitte aus der jeweiligen Originalgraphik fokussieren spezielle Aspekte und vermitteln so eine ganz neue Wahrnehmung. Mehr zu Techniken und Graphikausstellungen unter “Graphik”. (Zum Vergrößern auf die Abbildung klicken)

Gabriele Kromer ist auf art-in.de. Mal reinschauen:

Folge 1 : http://www.art-in.de/incmeldung.php?id=5090

Folge 2: http://www.art-in.de/incmeldung.php?id=5202

Folge 3: http://www.art-in.de/incmu2.php?id=5323

Folge 4: https://www.art-in.de/incmu2.php?id=5436

Noch ein Wort zur permanenten Kunstausstellung am Lago Maggiore, Italien (s.o.!): Das Grand Hotel Majestic in Verbania stellt Gabriele Kromer seit 2009 den Sala Rotary II, seit 2015 zusätzlich den Sala Rotary I für eine ständige, jährlich neu gestaltete Ausstellung zur Verfügung. Cristina Zuccari, die Eigentümerin des Grand Hotel Majestic, schreibt in einer Einführung zu einer Kunstausstellung: „A Belle Epoque jewel on the elegant west shores of Lake Maggiore … For more than 30 years Arturo Toscanini made the hotel his summer residence … Claude Debussy, Eleonora Duse and Grazia Deledda were frequent guests … The banners of many Royal families’ boats moored at the hotel’s dock … At the end of the 1800’s, the hotel had already become a favourite haunt for members of high society who were drawn by its dreamy ambiance … The Grand Hotel Majestic is member of  Small Luxury Hotels of the World”

Unten: Das Treppenhaus (zum Vergrößern auf die Abbildung klicken)


Hinweis: Ausstellungen mit Graphiken von Gabriele Kromer sind nicht-kommerzielle Kunstausstellungen, keine Verkaufsausstellungen. Ein besonderer Dank geht an die Eigentümer der Ausstellungsflächen für die freundliche Einladung! Verantwortlich für diese Website sowie für Publikationen und Veranstaltungen: Prof. Dr. Wolfgang Kromer.